Hokkaidosuppe mit Rote Beete Chips

Dosha

Tridosha

Essenszeit

Abend

Zutaten

17

Level

Leicht

Zeit

70 Min

Portionen

4

Calories

240

Fett

35g

Eiweiss

6g

Kohlenhydrate

75g

Zucker

1g

Ballaststoffe

7g

Über dieses Rezept

Von: Juri Dischinger

Die ebenso schnell zubereitete wie köstliche Suppe ist die perfelte leichte Tridosha-Mahlzeit für 18 Uhr. Bis Sie zu Bett gehen, wird sie vollständig verdaut sein und Ihren Schlaf nicht beeinträchtigen.

Zutaten

für 4 Portionen

  • 1500g  Hokkaido
  • 1 grosse Rote Beete
  • 100g Ghee 
  • 21 Rosinen
  • jeweils 1 gestr. Teel. Sternanis, Bockshornklee, Fenchelsamen, Kardamom, Koriander, gelber Senf (am besten ganz und dann frisch mörsern)
  • 1 gestr. Teel. Himalaya Steinsalz
  • 1 gestr. Teel. frisch geriebener Ingwer
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 1 Zitrone frisch ausgepresst
  • 1 Bund Dill
  • eventuell 200 ml Kokosmilch und 1 gestr. Teel. Pippali

So wird´s gemacht

Schritt 1

Den Hokkaido teilen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden, sowie den frischen Dill hacken.

Schritt 2

Dann die ganzen Gewürzsamen frisch mörsern und mit der Hälfte des Ghees auf ganz kleiner Flamme sanft anrösten. Wenn die Gewürze unwiderstehlich duften, den Hokkaido anbraten, bis er etwas weicher wird.

Schritt 3

Nun das Salz, die Rosinen, den Ingwer, die Muskatnuss und die Zitrone dazugeben und mit einem Liter Wasser 30 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit die Rote Beete schälen, in ganz feine Scheiben schneiden und mit der andern Hälfte des Ghees Scheibe für Scheibe anbraten.

Schritt 5

Dann den gehackten Dill unter die Hokkaido Suppe heben in Suppenschüsseln anrichten und zuletzt mit den Rote Beete Chips dekorieren.

Dosha

Für welches Dosha ist dieses Rezept am besten geeignet?

  • Vata 100% 100%
  • Pitta 100% 100%
  • Kapha 100% 100%

Abwandlung für Pitta

Für Pitta füge noch 200 ml Kokosmilch.

Abwandlung für Kapha

Für Kapha füge noch mehr Wasser, einen gestrichenen Teelöffel Pippali hinzu und brate den Hokkaido mit Rapsöl oder Olivenöl an.

Menschen, die dieses Rezept kreiert haben

“Ich liebe ayurvedisches Essen. Gesundheit und Genuss in perfekter Harmonie. Probiere die Rezepte für dein Dosha aus und geniesse dein Kunstwerk”

Juri Dischinger

Yogalehrer und Ayurvedatherapeut, AVASATA

“Die Heilkraft der ayurvedischen Kräuter und Gewürze fasziniert mich jeden Tag neu. Mein Favorit sind Rezepte, die man leicht nachkochen kann.”

Sibylla Dischinger

Yogalehrerin und Ayurveda Therapeutin, AVASATA

HOHLE DIR DEINEN 3-TAGES-REZEPT-PLAN GRATIS

MIT EINER ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Telefon

0331 23 70 78 32

Email

Kontaktformular

Adresse

Gutenbergstr. 91, 14467 Potsdam